Futaba - HPS CB700 Car High Performance Brushless Servo

Hochleistungs RC-Car Servo mit Metallgehäuse und Metallgetriebe für 1/5 und 1/8 Auto's.

Artikelnummer:: P-HPS-CB700
Aantal op voorraad: 3

Das Futaba HPS-CB700 ist das neue stärkste RC-Car Servo aller Zeiten. 49 kgcm Drehmoment und 0.07 sec/60° Stellzeit bei 7.4V sind eine klare Ansage. Zusätzlich wurde ein neuer HPS Brushless-Motor entwickelt, der im Betrieb deutlich kühler bleibt. Ebenso ist der Stromverbrauch deutlich geringer als bisher. Das neue Vollaluminiumgehäuse hat eine Größe von 40.5 x 21 x 37.7 mm. Das Servo ist voll kompatibel für den SR-Mode der T7XC und T7PX! Programmierbar durch S.BUS2-Technologie! Selbstverständlich können alle S.BUS2-Servos an herkömmliche Empfänger mit PWM-Modulation angeschlossen werden.

TECHNISCHE DATEN

  • Betriebsspannung: 6,0 - 8,4 V
  • Stellgeschwindigkeit 60° (7,4 V): 0,075 s
  • Stellmoment (7,4 V): 49 kgcm
  • Ansteuerfrequenz: 50...300 Hz
  • Abmessungen: 40,5x21x37,8 mm
  • Gewicht: 76 g

WICHTIG

Der folgende Text gilt generell immer für jede Empfangslage, wenn starke Servos eingesetzt werden, insbesondere aber bei so starken Servos in der Klasse der HPS-Servos.

Stromversorgung


Die Stromversorgung muss in jeder Einzel-Komponente für alle auftretenden Bedingungen optimiert sein. Das beginnt beim Akku und hört erst direkt am Servo auf. Dabei geht es bei den Einzel-Komponenten einer Stromversorgung für HPS-Servos nicht allein und unbedingt um den höchsten Dauerstrom, es geht vor allem um die Notwendigkeit, kurzzeitige, hohe Impuls-Ströme (Peaks) so schnell als irgend möglich zum Servo zu transportieren, sollen die Leistungsmöglichkeiten der HPS Servos komplett ausgeschöpft werden.


Die Stromversorgung muss so dimensioniert sein, dass konstante Dauerstromversorgung gewährleistet ist und Spannungsschwankungen (durch Strom-Peaks) so gering wie möglich gehalten werden, um ein „Re-booten“ von Empfängern oder Kreiseln usw. zu verhindern.

Akkus:


Hier müssen Akkus mit dem niedrigsten Innenwiderstand und dem höchst möglichen Impulsstrom verwendet werden. Kleine Akkus mit zu geringer Kapazität neigen bei hoher Belastung generell zu größeren Spannungs-Schwankungen und sind daher nicht geeignet.

Notwendige Ströme der Stromversorgung für optimalen Betrieb von HPS-Servos:

Anzahl HPS Servos: Dauerstrom: Impulsstrom: Akku Empfehlung (immer Hochstrom-Typ)
2x 15A - 20A 40A - 45A LiPo o. LiFe 2Ah
5x 30A - 40A 80A - 100A LiPo o. LiFe 4Ah

 

Steckverbindungen / Kabel:


Das gilt genauso so für alle Steckverbindungen. Hier müssen immer die besten Kontakte mit höchstem Kontaktquerschnitt verwendet werden. Die Kabelquerschnitte sollten immer so groß wie möglich sein, alle Servos mit kürzesten Kabeln direkt am Empfänger angeschlossen sein (Voraussetzung: Der Empfänger muss eine ausreichend starke Hochstromversorgung besitzen). Die Möglichkeit, bei Verwendung von S.BUS Servos mehrere Servos hintereinander auf einer Leitung zu installieren, empfehlen wir bei HPS Servos generell nicht. Impuls-Ströme für mehrere Servos sind auf einer Leitung nicht immer optimal zu übertragen.

Akkuweichen / Schalter:


Häufig verwendete Akkuweichen und Schalter sind für die HPS Technologie meist nicht ausreichend dimensioniert (Tabelle s.u.). Manche Angaben der Hersteller sind da leider wenig hilfreich. Außerdem muss die Akkuweiche, „schnell“ sein, den Impulsstrom auch tatsächlich schnell abgeben können.

Spannungsregelungen:


Sind generell „langsame“ Stromlieferanten und kaum geeignet, um bei hohen Impulsströmen die Spannung konstant zu halten. Wir empfehlen bei Verwendung von HPS Servos generell keine Spannungsregelungen einzusetzen und stattdessen entsprechende Akkus zu verwenden. LiFe- Akkus oder LiPo- Akkus, passend zu den Servos, jeweils mit geringstem Innenwiderstand. Geräte, bei denen die Ausgangs-Spannung geregelt oder eingestellt werden kann, arbeiten generell mit einer Spannungsregelung und sind daher nicht zu empfehlen. Das gilt auch für alle Akkuweichen.

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »